Massagekurs für Pferde

Created with Sketch.

In diesem Workshop will ich Pferdebesitzern Methoden zeigen, um selbstständig Wohlbefinden fürs Pferd zu erreichen!


Wir werden gemeinsam durch Blickschulung erkennen, durch abtasten erfühlen und an den gefundenen Verspannungen arbeiten. Durch verschiedene Varianten von Entspannungsgriffen und Techniken ,machen wir es möglich das Pferd zu entspannen und Dysbalancen wieder herzustellen. 
Ein verspannter Muskel kann nicht trainiert werden!


Auf welche Themen gehen wir genauer ein?
- Anatomie,
- Blickschulung,
- Aromaölmassage,
- Stresspunktmassage,
- Kronrandmassage,
- und Dehnungsübungen.


Ich zeige euch, wie ihr bei eurem eigenen Pferd physische und psychische Verspannungen erkennen und lösen könnt.


Dein Pferd ist begeistert und freut sich sichtlich, beim nächsten Besuch im Stall.


Kurskosten: 90 Euro pro Person exkl. Fahrspesen und/oder Nächtigung
Teilnehmer: 4 - 10
Dauer: 9 - 16 Uhr 


Benötigt wird lediglich ein Stüberl oder ein Raum der uns für die Theorieeinheit zur Verfügung steht. Alle Materialien die wird benötigen werden von mir mitgebracht.

Massagekurs für Pferde energetisch

Created with Sketch.

In diesem Workshop will ich Pferdebesitzern rein energetische Methoden zeigen, um selbstständig Wohlbefinden fürs Pferd zu erreichen!


Wir werden gemeinsam erkennen, erfühlen und an den Dysharmonien arbeiten. Durch verschiedene Varianten und Harmonisierungen mache ich es möglich.


Auf welche Themen gehe ich ein?
- Farblichtanwendungen beim Pferd,
- Narbenentstörung,
- energetisches Ungleichgewicht erkennen und harmonisieren,
- Energieflüsse im Körper anregen,
- Selbstheilungskräfte aktivieren
- Körblerzeichen


Gemeinsam zeige ich euch, wie ihr bei eurem eigenen Pferd physische und psychische Dysbalancen erkennen und harmonisieren könnt.


Dein Pferd ist begeistert und freut sich sichtlich, beim nächsten Besuch im Stall.


Kurskosten: 90 Euro pro Person exkl. Fahrspesen und/oder Nächtigung
Teilnehmer: 4 - 10
Dauer: 9 - 16 Uhr
 
Benötigt wird lediglich ein Stüberl oder ein Raum der uns für die Theorieeinheit zur Verfügung steht. Alle Materialien die wird benötigen werden von mir mitgebracht.

Wahrnehmungstraining fürs Pferd

Created with Sketch.

Das sensomotorische Training ist ein Zusammenspiel aus Muskeln und dem Nervensystem. Mangelnde Balance und fehlendes Gleichgewicht liegt an sensomotorischen Defiziten beim Pferd.

Stolpern, Unbehagen beim Putzen und Satteln, starkes Erschrecken, ständige kleine Verletzungen und Abschürfungen, unguter Kumpel auf der Weide, und natürlich noch unzählige weitere Beispiele zählen dazu.

Zur Prävention vor Schäden sollten die Rezeptoren der Tiefensensibilität immer wieder aktiviert werden. Da Pferde keinen 3D Blickwinkel besitzen, können sie sich nicht rundherum sehen und oft ihr Hinterteil nicht richtig wahrnehmen. Durch Verletzungen werden Schonhaltungen eingenommen und die Wahrnehmung wird gestört. Egal ob Leistungs- oder Freizeitpferd an der Eigen-, Tiefen- und Sinneswahrnehmung sollte ständig gearbeitet werden.
Dabei wird Balance, Trittsicherheit, Koordination und natürlich die Bewegungsmöglichkeit gefördert.


- Wahrnehmungsstärkung fürs Pferd
- Natürliche Schiefe
- Balancepad
- Körperband
- Biko Pferdeexpander
- Seitengänge
- Arbeit mit Stangen

Kurskosten: 110 Euro pro Person exkl. Fahrspesen und/oder Nächtigung
Teilnehmer: 4 - 8
Dauer: 9 - 16 Uhr
 
Benötigt wird lediglich ein Stüberl oder ein Raum der uns für die Theorieeinheit zur Verfügung steht. Ein Viereck oder eine Halle. 
Alle Materialien die wird benötigen werden von mir mitgebracht. 

Jetzt einen Kurs buchen!

Um einen Kurs zu buchen oder um Informationen zu erhalten, drücke auf "Jetzt buchen"